Unsere Mission

Das Ziel von NAVIS e.V. ist die schnelle Hilfe bei Katastrophen im In- und Ausland, die schon in den ersten Tagen nach Eintreten des Schadensereignisses einsetzt. Erfahrungsgemäß ist gerade in dieser frühen und instabilen Phase das Leben, die Gesundheit und die Existenzgrundlage der betroffenen Menschen besonders bedroht. Diese schnelle Umsetzung wird durch die straffe Organisationsstruktur, kurze Entscheidungswege und durch das Vorhalten von lufttransportfähigen Ausrüstungsmodulen erreicht.

Ziele von NAVIS e.V.

Menschliches Leid lindern

Hilfe zur Selbsthilfe

Keine Hungernot

Medizinische Hilfe

Weltweite Hilfe

Sauberes Wasser

Werden Sie aktives Mitglied und helfen Sie uns!

Wie erreicht NAVIS e.V. seine Ziele?

Die unmittelbare, zielorientierte und effektive Zusammenarbeit von Industrie, Luftfahrt, Transportgewerbe, gemeinnützigen Verbänden und privaten Spendern mit NAVIS e.V. ermöglichen erfolgreiche Hilfseinsätze weltweit.

Dieses bewährte Modell möchte NAVIS e.V. weiterentwickeln. Das Netz aus Wirtschaftsunternehmen, Luftfahrt, gemeinnützigen Organisationen und privaten Förderern soll ausgebaut werden. Die zur Verfügung gestellten Mittel werden gebündelt, zu einer einsatzfähigen Struktur geformt und von den Einsatzgruppen in Notstandsgebieten operativ umgesetzt.

Daneben legt NAVIS e.V. großen Wert darauf, die Ressourcen des Einsatzgebiets intensiv zu nutzen. Dazu werden benötigte Güter – soweit verfügbar – vor Ort beschafft, einheimische Helfer angeworben und landesüblich entlohnt. Die betroffenen Menschen erhalten somit die Möglichkeit, ihr Schicksal von Anfang an wieder selbst in die Hand zu nehmen. Sie müssen sich nicht als Bittsteller fühlen. Ein kleiner, aber wichtiger erster Schritt zum Wiederaufbau der betroffenen Region.

Die Einsatzteams bestehen aus erfahrenem Feuerwehr- und Sanitätspersonal, speziell ausgebildeten Ärzten und Fachleuten aus den Bereichen Technik, Logistik, Trinkwasseraufbereitung und Kommunikation. Durch professionelles Management wird sichergestellt, dass die zur Verfügung gestellten Finanzmittel und Sachleistungen schnell, direkt und ohne Abzug hoher Verwaltungskosten bei den Betroffenen ankommen. In allen Bereichen ist die Tätigkeit der Mitarbeiter rein ehrenamtlich und ohne Vergütung.